Spezial

Liebster Award - Nominierung


November 2015


Der ehrenwerte Kollege @chieff89 hat auch an mich gedacht, als es darum ging, Nominierte für den „Liebster Award“ zu suchen. Besten Dank, Florian! Hier geht‘s zu seinem Blog Planet of Sports.


Florians Fragen

1. Wie lange und warum bloggst du?

Angefangen hat alles im März 2012, und eigentlich war das ein bisschen paradox. Texte geschrieben habe ich zu diesem Zeitpunkt schon länger, allerdings mehr für mich selbst. Dann hat mich von einem Tag auf den anderen ein früherer Mitschüler zum Blog angeregt, den „sicher viele lesen“ würden. Natürlich ist es schön, dass sich die Besucherzahl kontinuierlich gesteigert hat, ich will auch gar nicht verhehlen, dass das ein Grund war, das Ganze fortzuführen. Trotzdem macht es einfach Freude, die Artikel exakt so zu schreiben, wie man selber will - thematisch und stilistisch.

2. Was bedeutet Freiheit für dich?

Selbstbestimmung.

3. Wie startest du deinen Tag?

Ohne Kaffee, ansonsten seeehr unspektakulär: Ich lasse mich von Wasser berieseln und nehme Essen zu mir.

4. Was inspiriert Dich?

Schwierige Frage, wahrscheinlich Menschen, die so sind, wie ich gerne wäre. Klingt abstrakt, ist es auch, aber das lasse ich mal so im Raum stehen.

5. Was zeichnet dich als Mensch besonders aus?

Ich glaube, es sind Charaktereigenschaften wie Höflichkeit und Hilfsbereitschaft.

6. Welche Ziele hast du noch im Leben?

Keine, die andere Menschen nicht hätten: Zufriedenheit, Glück, Gesundheit. Auch wenn sich das ebenfalls sehr unspannend anhört.

7. Pay-TV oder VoD?

Pay-TV, aber in dosiertem Maß. Eigentlich ausschließlich Sport, wobei ich mir die Bundesliga im Radio als Reminiszenz bewahre.

8. Was macht für dich den Reiz von Twitter aus?

Ich bin kein Power-Twitterer, aber es ist schon beeindruckend, vermeintliche Nichtigkeiten mit der sozialen Gemeinde zu teilen. Und die Vernetzung geht halt unheimlich rasant vonstatten. Früher hieß es ja, dass Radio das schnellste Medium der Welt ist. Heute dürfte das Twitter sein.

9. Dein liebstes Reiseziel?

Ich habe noch nicht so wahnsinnig viel von der Welt gesehen, Neapel war sehr schön.

10. Beschreibe einen perfekten Abend.

Da gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon: Mit ein paar Freunden in einer nicht zu großen Lokalität, ungezwungen.

11. Was möchtest du deinen Lesern noch mit auf den Weg geben?

Ich weiß, dass diese Seite seit langem nicht mehr zeitgemäß ist (so sie es denn je war). Starres Korsett, keine Social-Media-Einbindung, ein bissl kindlich. Es müsste mal durchgewischt und renoviert werden, aber die Ausreden stehen schon Schlange: keine Zeit, kein Können, und irgendwie hänge ich an dieser Plattform. Seht es mir bitte nach...


Meine Nominierungen


Und hier die Regeln / Leitfaden für die Nominierten

  • Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in Deinem Beitrag.
  • Beantworte die 11 Fragen, welche Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Artikel zum „Liebster Award“, damit die Nominierten wissen, was Sie tun müssen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Artikel.


Meine Fragen

1. Wie lange bloggst Du schon - und was motiviert Dich dabei?

2. Was müsste passieren, um den Blog einzustellen?

3. Wie essentiell ist das Internet für Dich (geworden)?

4. Wie stellt sich die Kommunikationskultur in 10 Jahren dar?

5. Was beeindruckt Dich?

6. Was nervt Dich?

7. Welche Eigenschaft würdest Du gerne besitzen?

8. Das Idol Deiner Kindheit?

9. Ein Tag ohne Fußball...

10. Ein Tag ohne Freunde...

11. Wenn Du eine Person des öffentlichen Lebens sein könntest, zumindest kurzfristig, wäre das...


Viel Spaß damit! ;)